Verantwortung

Soziales Engagement gerade, aber nicht nur in Heidelberg liegt mir sehr am Herzen. Es gibt zunehmend auch bei uns Menschen, die dringend unsere Unterstützung benötigen. Ohne unsere aktive Hilfe und die Förderung der professionellen und ehrenamtlichen Tätigkeiten wäre diese Unterstützung aber nicht möglich und die Betroffenen blieben allein und ungehört. Ich bin daher sehr froh, hierzu einen Beitrag leisten und diese wichtigen Unterstützungen fördern zu können.

Freundeskreis der Evang. Stadtmission Heidelberg

Immer mehr Menschen geraten auch in Heidelberg ins Abseits, weil sie arm oder verzweifelt sind, keine Wohnung haben oder vom Verlust der Wohnung bedroht werden, Probleme mit Alkohol oder Drogen haben oder spielsüchtig sind. Ich unterstütze dabei die ehrenamtliche Arbeit insbesondere in der Heidelberger Bahnhofsmission und in den Suchtberatungsstellen in unserer Stadt.

Amnesty International

Ich unterstützte Amnesty im bewundernswerten und unermüdlichen Einsatz für politisch Verfolgte und als Schützer der unantastbaren Rechte eines jeden Einzelnen von uns. Denn nichts fürchten Menschenrechtsverletzer in aller Welt mehr, als dass ihre Taten ans Licht der Öffentlichkeit kommen und allgemein bekannt werden.

Ev. Diakonieverein an der Christuskirche Heidelberg e.V.

Der Diakonieverein unterstützt schnell, unbürokratisch und diskret Familien aus unserer Mitte, die in Not geraten sind und nur schwer oder gar nicht am sozialen und kulturellen Leben teilnehmen können. Sind die Eltern in ihren Geldsorgen oder Suchtproblemen gefangen, leiden gerade die betroffenen Kinder hierunter besonders und leben dabei oft auch in sozialer Isolation. Ich unterstützte daher den Diakonieverein aus voller Überzeugung in seiner liebevollen und zugewandten Hilfe für diese Familien.

Frühstück im Winter

ist eine ökumenische Initiative Heidelberger Kirchengemeinden für bedürftige und wohnsitzlose Menschen. Diese ökumenische Einrichtung in Heidelberg, die täglich über die Wintermonate ein kostenloses Frühstück anbietet, wird von Jahr zu Jahr von immer mehr Menschen genutzt. Ich unterstütze dieses besonders wichtige und oft unbeachtete gesellschaftliche Engagement in unserer Mitte, in der jede Hilfe dankbar aufgenommen wird.

Initiative Heidelberg e.V.

Ich unterstützte den IHKKG in dem wunderbaren Ziel, Menschen aus der Heidelberger Weststadt zusammen zu bringen, z.B. im Rahmen des tollen Samstags-Kulturmarktes, das Gemeinschaftsgefühl durch verschiedene Aktionen zu fördern und Heidelberger Künstlern eine alternative Plattform zu bieten.

5,0 Sterne bei Google
über 300 Rezensionen